Willkommen bei My-Fashionary.com
Kontakt: hello@my-fashionary.com

Das Label Tina Miyake

TinaMiyake

Tina Miyake: Strick trifft Kimono

Was die Kollektion von Tina Miyake unverwechselbar macht? Es ist die Verwendung eines ihr vollkommen eigenen, hybriden Material-Mixes. Die Designerin kombiniert feinsten Strick mit original japanischen Kimono-Stoffen und kreiert daraus Tops, Westen, Röcke, Kleider, Hotpants, Stulpen und vieles mehr. Die Designs sind lässig, schlicht und auf links produziert, so dass die Nähte als Design-Element sichtbar sind. Dieser Stil in Kombination mit der besonderen Material-Zusammenstellung macht sie in höchstem Maße individuell und unterliegt keinem modischen Diktat. So gelingt es ihr, ein Produkt-Portfolio zu schaffen, dass nicht nur miteinander sondern auch zu anderen Teilen der eigenen Garderobe individuell kombinierbar ist.

Tina Miyake: Handmade in Düsseldorf

Verwendung finden ausschließlich reine Materialien wie Merino, Seide, Baumwolle, Yakwolle oder Baby-Alpaka. Diese werden im Düsseldorfer Atelier von Tina Miyake liebevoll von Hand verarbeitet. Wer ein Produkt der Designerin sein Eigen nennt, hält daher meist ein Unikat oder maximal ein Teil einer Kleinserie in der Hand.

Inspiration für ihre Kollektion holt sich die Designerin in kreativen Muße-Phasen. Sie saugt auf, was die Welt um sie herum bietet und verarbeitet dies zu neuen Ideen. Manches ergibt sich auch aus dem Design-Prozess an sich. Wichtig ist ihr immer das Ergebnis als Ganzes, das sich durch die Liaison von Strick und gewobenem Stoff ergibt.

Tina Miyake: Im Spannungsfeld der Kulturen

Tina Miyake wurde als Tochter eines Japaners und einer Deutschen geboren und sog die Faszination für das Stricken buchstäblich mit der Muttermilch auf. Ihre Mutter war passionierte Handstrickerin, so dass sie diese Kunst schneller lernte als die deutsche Sprache. Dieses Handwerk sowie das interkulturelle Umfeld in dem die Designerin aufwuchs beeinflusste sicher maßgeblich ihre Kollektion. Ihr Ziel, den klassischen Strick neu zu erfinden und neue Wege jenseits von bekannten Mützen und Schals zu suchen, realisiert sie seit 2004 erfolgreich in ihrem Atelier in der Düsseldorfer Innenstadt. 

Erhalte News & Styling-Tipps mit unserem Newsletter:
Folge uns auch auf: